• About Martin Pscheidl

    Datenschutz in den österreichischen Unternehmen ist mir ein Anliegen. Ihnen auch? Kontaktieren Sie mich bei Hinweisen, Fragen und Wünschen!

    http://www.averell-consulting.at/kontakt

    Datenschutz auf der Festplatte

    by  • 23. Mai 2014 • Hinweise/Informationen

    Wie sieht es mit dem Datenschutz auf Ihrer Festplatte aus? Wie in diesem Blog ausführlich erläutert wird, sind personenbezogene Daten in ausreichendem Maße vor Manipulation, Verlust und Zugriff Unbefugter zu schützen. Was jedoch als “ausreichend” zu verstehen ist, war bisher unklar und mehr oder weniger jedem selbst überlassen. Denn eine zertifizierte Lösung gab es...

    Read more →

    Meldeformular zur VO EU Nr. 611/2013

    by  • 16. Oktober 2013 • Allgemein

    Gemäß der Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation 2002/58/EG sowie der Verordnung (EU) 611/2013 besteht die Pflicht zur Meldung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten (sog. “Data Breach Notification”) mittels Formular (Strukturiertem Text). Siehe auch Beitrag dazu. Um die Betreiber bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Verpflichtungen zu unterstützen, hat die ISPA ein Musterformular sowie eine Checkliste...

    Read more →

    EU Verordnung Nr. 611/2013

    by  • 3. August 2013 • Datenschutzmanagement, EU Recht

    Am 24. Juni 2013 wurde im Amtsblatt der Europäischen Union die VERORDNUNG (EU) Nr. 611/2013 DER KOMMISSION über die Maßnahmen für die Benachrichtigung von Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten gemäß der Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation) veröffentlicht. Diese Verordnung trat am 25. August 2013 in Kraft, und ist...

    Read more →

    Data Breach Notification- Österr. Informationspflicht bei Datenlecks

    by  • 22. Mai 2013 • Datenschutzbeauftragter, Datenschutzmanagement, Definitionen, DSG2000

    All jene, die kein Interesse an Theorie und Gesetz zu Data Breach Notification haben, sollten am Ende der Ausführungen unter „Was ist also zu tun?“ weiterlesen! Was ist ein Datenleck? Als Datenpanne oder Datenleck (engl. Data Breach) bezeichnet man einen Vorfall, bei dem Unberechtigte Zugriff auf eine Datensammlung erhalten. Wird der Begriff weit ausgelegt, so schließt...

    Read more →

    Betriebliches Datenschutzmanagement aus Arbeitnehmer-Sicht

    by  • 14. Mai 2013 • Datenschutzmanagement

    Viele Arbeitnehmer werden in ihrem beruflichen Alltag mit Daten konfrontiert, die laut DSG schützenswert sein könnten. Welche Auswirkungen das DSG auf Arbeitnehmer hat In der Broschüre „Das Datenschutzgesetz aus Sicht der ArbeitnehmerInnen“ empfiehlt die Gewerkschaft der Privatangestellten zum Thema „Datengeheimnis und betriebliche Regelungen“ folgendes:  Da das Datengeheimnis einerseits Arbeitnehmer, denen berufsmäßig Daten aus Datenanwendungen...

    Read more →

    Mitarbeitereinbindung Datenschutzmanagement

    by  • 14. Mai 2013 • Datenschutzmanagement

    Die Mitarbeitereinbindung ist wesentliches Standbein des betrieblichen Datenschutzmangement. Mitarbeiterdatenschutz Der datenschutzkonforme Umgang mit den Personaldaten hat seitens Mitarbeiter, Betriebsräten und Geschäftsführung einen gleichermaßen hohen Stellenwert. Dabei sind die zu berücksichtigenden rechtlichen Rahmenbedingungen sehr komplex. Diese ergeben sich aus einer Vielzahl allgemeiner und bereichsspezifischer Gesetze, sowie ggf. aus unternehmenseigenen Betriebsvereinbarungen oder internen Durchführungsanordnungen. Technische Systeme...

    Read more →

    EuroPriSe – das Europäische Datenschutz-Gütesiegel für IT Produkte

    by  • 14. Mai 2013 • Zertifizierungen

    EuroPriSe ist eine von der EU geförderte Initiative, die ein europäisches Datenschutz-Gütesiegel entwickelt hat. Das Vertrauens-Siegel wird von einer unabhängigen Stelle verliehen. Einem IT-Produkt oder einer IT-basierten Dienstleistung wird bestätigt, dass es die strengen Vorgaben der europäischen Datenschutz-Richtlinien vorbildlich erfüllt. Damit erfüllt es als Produkt auch die Anforderungen des österreichischen Datenschutzgesetzes DSG. EuroPriSe als...

    Read more →

    Betriebliches Datenschutzmanagement

    by  • 14. Mai 2013 • Datenschutzmanagement

    Ein modernes betriebliches Datenschutzmanagement bedarf einer effektive Konzeption und einer praxisgerechten Organisation der erforderlichen Maßnahmen im Unternehmen. Maßnahmen Dazu gehört in erster Linie die Bestellung fachkundiger, zuverlässiger  und erfahrener betrieblicher Datenschutzbeauftragter (DSB). Diese sollten neben der erforderlichen Expertise die Fähigkeit aufweisen, zwischen den einzelnen Fachabteilungen, den Betriebsräten und der Geschäftsführung integrativ zu vermitteln. Die...

    Read more →

    Die Vorteile eines externen Datenschutzbeauftragten

    by  • 14. Mai 2013 • Datenschutzbeauftragter

    Ist ein externer Datenschutzbeauftragter auch für Ihr Unternehmen interessant? Die Voraussetzungen für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) sind Fachkunde und Zuverlässigkeit. Ein Mitarbeiter des Unternehmens, der als DSB bestellt wird, oder Zumindest mit den Datenschutzagenden betraut wird, muss von seiner Arbeitszeit für diese Tätigkeit freigestellt werden, und braucht eine entsprechende Aus- und Weiterbildung. Siehe...

    Read more →

    Welche Kompetenzen muss ein Datenschutzbeauftragter haben?

    by  • 13. Mai 2013 • Datenschutzbeauftragter, Zertifizierungen

    Die Frage über das notwendige Wissen und Können das so ein Datenschutzbeauftragter (DSB) mitbringen sollte, wird mir öfters von Kunden gestellt. Ich versuche hier auf diese Frage eine möglichst präzise Antwort zu geben. Wenn Sie es für Ihren konkreten Fall genauer wissen wollen, dann kontaktieren Sie mich bitte. Auch im deutschen Datenschutzgesetz, das ja einen...

    Read more →